Home Wir sind König Kompanie Termine Jägerlied Galerie Ehrenmitglieder Impressum
© webmaster@jaegerkompanie-uedesheim.de

Chronik

Der Jägerverein wurde im Jahre 1884 gegründet. Da durch Kriegseinwirkungen des ersten und zweiten Weltkrieges sämtliche Unterlagen des Jägervereins abhanden kamen, mußte sich der Chronist durch Informationen bei den älteren Jägern und Uedesheimer Bürgern die nötigen Kenntnisse über den Werdegang des Vereins verschaffen.  Im Jahre 1884 kamen ein paar beherzte Männer zusammen, um, wie es damals hieß, auch den Kirmeszug mitzumachen. Man kam überein, eine Jägerkompanie zu gründen. Als dann genügend Mannen beieinander waren, wurde die Führung gewählt. Jakob Schlösser wurde ohne lange Umschweife zum Major bestimmt und Wilh. Müller übernahm das Amt des Adjutanten. Zum Stammlokal wurde die heutige Rheinterrasse Nix gewählt (früher Hubert Boes). Die Jäger sind in 114 Jahren nicht aus diesem Lokal gewichen.  Jakob Schlösser führte die Kompanie 11 Jahre lang und war wesent-lich am Aufbau des Vereins beteiligt. Im Jahre 1895 wurde dann dieses Amt dem Jäger Jakob Libertus, genannt ,,Jutze Kobes“, übertragen. Wilhelm Müller hielt sich noch 3 Jahre länger im Sattel und wurde 1898 von Johann Worringen abgelöst. Das Jahr 1898 brachte dann auch noch einen Majorswechsel mit sich. Jakob Libertus trat ab und übergab sein Amt an Major Burghartz. 
Jägerkompanie Neuss-Uedesheim e.V. 1884
Klicken Sie bitte auf das Buch- Symbol, um sich die komplette  Satzung anzeigen zu lassen.
Home Wir sind König Kompanie Termine Galerie Impressum

Chronik

Der Jägerverein wurde im Jahre 1884 gegründet. Da durch Kriegseinwirkungen des ersten und zweiten Weltkrieges sämtliche Unterlagen des Jägervereins abhanden kamen, mußte sich der Chronist durch Informationen bei den älteren Jägern und Uedesheimer Bürgern die nötigen Kenntnisse über den Werdegang des Vereins verschaffen.  Im Jahre 1884 kamen ein paar beherzte Männer zusammen, um, wie es damals hieß, auch den Kirmeszug mitzumachen. Man kam überein, eine Jägerkompanie zu gründen. Als dann genügend Mannen beieinander waren, wurde die Führung gewählt. Jakob Schlösser wurde ohne lange Umschweife zum Major bestimmt und Wilh. Müller übernahm das Amt des Adjutanten. Zum Stammlokal wurde die heutige Rheinterrasse Nix gewählt (früher Hubert Boes). Die Jäger sind in 114 Jahren nicht aus diesem Lokal gewichen.  Jakob Schlösser führte die Kompanie 11 Jahre lang und war wesent-lich am Aufbau des Vereins beteiligt. Im Jahre 1895 wurde dann dieses Amt dem Jäger Jakob Libertus, genannt ,,Jutze Kobes“, übertragen. Wilhelm Müller hielt sich noch 3 Jahre länger im Sattel und wurde 1898 von Johann Worringen abgelöst. Das Jahr 1898 brachte dann auch noch einen Majorswechsel mit sich. Jakob Libertus trat ab und übergab sein Amt an Major Burghartz. 
Jägerkompanie Neuss-Uedesheim e.V. 1884
© webmaster@jaegerkompanie-uedesheim.de
Klicken Sie bitte auf das Buch- Symbol, um sich die komplette  Satzung anzeigen zu lassen.
Menu

Chronik

Der Jägerverein wurde im Jahre 1884 gegründet. Da durch Kriegseinwirkungen des ersten und zweiten Weltkrieges sämtliche Unterlagen des Jägervereins abhanden kamen, mußte sich der Chronist durch Informationen bei den älteren Jägern und Uedesheimer Bürgern die nötigen Kenntnisse über den Werdegang des Vereins verschaffen.  Im Jahre 1884 kamen ein paar beherzte Männer zusammen, um, wie es damals hieß, auch den Kirmeszug mitzumachen. Man kam überein, eine Jägerkompanie zu gründen. Als dann genügend Mannen beieinander waren, wurde die Führung gewählt. Jakob Schlösser wurde ohne lange Umschweife zum Major bestimmt und Wilh. Müller übernahm das Amt des Adjutanten. Zum Stammlokal wurde die heutige Rheinterrasse Nix gewählt (früher Hubert Boes). Die Jäger sind in 114 Jahren nicht aus diesem Lokal gewichen.  Jakob Schlösser führte die Kompanie 11 Jahre lang und war wesent-lich am Aufbau des Vereins beteiligt. Im Jahre 1895 wurde dann dieses Amt dem Jäger Jakob Libertus, genannt ,,Jutze Kobes“, übertragen. Wilhelm Müller hielt sich noch 3 Jahre länger im Sattel und wurde 1898 von Johann Worringen abgelöst. Das Jahr 1898 brachte dann auch noch einen Majorswechsel mit sich. Jakob Libertus trat ab und übergab sein Amt an Major Burghartz. 
Jägerkompanie Neuss-Uedesheim e.V. 1884
© webmaster@jaegerkompanie-uedesheim.de
Klicken Sie bitte auf das Buch- Symbol, um sich die komplette  Satzung anzeigen zu lassen.